Unsere

Folge 10 – Ein kleiner Licht Exkurs mit Erleuchtung

 

Kamera läuft

Heute haben wir folgende Fragen für euch vorbereitet:

  • Warum ist Licht am Set so wichtig?
  • Was macht eine gute Beleuchtung aus?
  • Was ist Tageslicht?
  • Was ist Kunstlicht?
  • Was ist Mischlicht?
  • Was bedeutet Flickerfrei?
  • Welche Bauarten von Filmscheinwerfern gibt es?
  • Welche Lichtquellen gibt es?
  • Wie bekommt man Helligkeit am besten dargestellt?

Temperaturen werden immer in Celvin angegeben. Tageslicht liegt bei 5-6 k Celvin, also eher bläuchliches Licht. Warmes Licht, also auch Kunstlicht liegt bei 2-3 K Celvin.

Der Weißabgleich stellt sicher, dass der Sensor der Kamera weiß auch als weiß erkennt.

Der Schwarzabgleich stellt sicher, dass der Sensor der Kamera schwarz auch als schwarz erkennt. Wenn man das nicht regelmäßig ausführt, kann es zu Farbfehlern wie einem Grünstich kommen.

Wenn es ein schönes Bild ergibt, durch das Licht, dann hast du eine gute Beleuchtung.

Kommt gerne auch auf unserer Homepage vorbei.